Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles




Klausurtagung 28. Dez. 2019

Erste Themen für den Kommunalwahlkampf 2020:Sicherheit, Stellplätze und ein kleines aber feines Theater

mehr:


FW kämpfen im Plenum um schriftliche Bürgerbefragung zu "Strebs"


Vorstandssitzung 29. November 2018

Am 29. November 2018 fand in der Tafernwirtschaft Hotel Schönbrunn die 21. Vorstandssitzung mit anschließender gemütlicher Weihnachtsfeier mit unseren Mitgliedern statt.


FW initiieren Antrag zum Thema Bürgerbeteiligung bei Erschließungskosten-Altfällen

mehr:


FW Antrag zum Teilerlass von Erschließungskosen Kanalstraße

mehr:


FW stellen Antrag: Ersterschließungsmaßnahmen an Kommunalstraßen sind in Zukunft innerhalb von fünf Jahren abzuschließen und abzurechnen.

mehr:


DB errichtet Zaun und sperrt Fußgänger und Radfahrer aus

FREIE WÄHLER fordern in einem Antrag Klärung durch die Stadt Landshut.

mehr:






FW informieren sich im Gewerbegebiet Landshuter Westen

mehr:


Erfolg für die FREIEN WÄHLER: Stadt Landshut wird keine Gebührenbescheide mehr erlassen

mehr:





Westtangente

Hierzu mehr Informationen:

http://www.pro-westtangente.de/



Unterstützen Sie uns und werden Sie Mitglied der FREIEN WÄHLER!


Seiteninhalt

Ehrenvorsitz und Unterschriftenaktion

Unterschriftenaktion und Ehrenvorsitz

Unterschriftenaktion und Ehrenvorsitz

Freie Wähler würdigen 25 Jahre Vorstandsarbeit von Erin Schneck

Die Freien Wähler haben sich bei ihrer Jahreshauptversammlung neben kleinen Satzungsänderungen mit den anstehenden Themen für 2016 und der Ernennung eines Ehrenvorsitzenden beschäftigt.  Zunächst berichtete MdL Jutta Widmann aus dem Landtag und informierte die Mitglieder über die landesweit geplante Unterschriftenaktion zu TTIP.  Die Landtagsfraktion hatte bereits vor kurzem in einem Dringlichkeitsantrag im Landtag eine Volksbefragung zu diesem Thema gefordert, dieses Ansinnen wurde jedoch von der Staatsregierung abgelehnt. Mit der geplanten Unterschriftenaktion wollen die Freien Wähler erreichen, dass Bayerns Bürger in einer Volksbefragung doch noch zu den umstrittenen Freihandelsabkommen TTIP,CETA und TISA Stellung nehmen können. Wie MdL Jutta Widmann ausführte, bewege diese viele Menschen, daher sei das neu eingeführte Instrument der Volksbefragung ein probates Mittel, die Bürger direkter mit einzubeziehen. In den nächsten Wochen werden daher Unterschriften für eine Volksbefragung gesammelt, die  dafür notwendigen Unterschriftenlisten stellte MdL Jutta Widmann den Mitgliedern vor und sammelte bereits die ersten Unterschriften.

Im weiteren Verlauf würdigte  Stadtverbandsvorsitzender Alfons Bach im Namen der gesamten Vorstandschaft der Freien Wähler Landshut die politische Arbeit von Erwin Schneck und überreichte ihm unter großem Beifall der Anwesenden seine Ernennungsurkunde zum Ehrenvorsitzenden. Wie Alfons Bach in seiner Laudatio ausführte, sei Erwin Schneck Gründungsmitglied der Freien Wähler und habe 25 Jahre lang ununterbrochen als Vorsitzender die Geschicke des Stadtverbandes Landshut geleitet. In seiner Tätigkeit als Stadtrat, Fraktions-und Stadtverbandsvorsitzender habe Erwin Schneck viele Akzente gesetzt und die Freien Wähler mit zahlreichen guten Ideen vorangebracht.  Auch als mittlerweile 3.Bürgermeister leiste er eine hervorragende Arbeit.