Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles




Klausurtagung 28. Dez. 2019

Erste Themen für den Kommunalwahlkampf 2020:Sicherheit, Stellplätze und ein kleines aber feines Theater

mehr:


FW kämpfen im Plenum um schriftliche Bürgerbefragung zu "Strebs"


Vorstandssitzung 29. November 2018

Am 29. November 2018 fand in der Tafernwirtschaft Hotel Schönbrunn die 21. Vorstandssitzung mit anschließender gemütlicher Weihnachtsfeier mit unseren Mitgliedern statt.


FW initiieren Antrag zum Thema Bürgerbeteiligung bei Erschließungskosten-Altfällen

mehr:


FW Antrag zum Teilerlass von Erschließungskosen Kanalstraße

mehr:


FW stellen Antrag: Ersterschließungsmaßnahmen an Kommunalstraßen sind in Zukunft innerhalb von fünf Jahren abzuschließen und abzurechnen.

mehr:


DB errichtet Zaun und sperrt Fußgänger und Radfahrer aus

FREIE WÄHLER fordern in einem Antrag Klärung durch die Stadt Landshut.

mehr:






FW informieren sich im Gewerbegebiet Landshuter Westen

mehr:


Erfolg für die FREIEN WÄHLER: Stadt Landshut wird keine Gebührenbescheide mehr erlassen

mehr:





Westtangente

Hierzu mehr Informationen:

http://www.pro-westtangente.de/



Unterstützen Sie uns und werden Sie Mitglied der FREIEN WÄHLER!


Seiteninhalt

Überquerunshilfe Neue Bergstraße

Stadtratsantrag vom 16.02.2016

Auf der Neuen Bergstraße zwischen Innerer Münchener Straße und Veldener Straße wird eine Überquerungshilfe für Fußgänger errichtet.

Begründung:

Aufgrund des extrem starken Verkehrsaufkommens auf der Neuen Bergstraße zwischen Innerer Münchener Straße und Veldener Straße ist „mittig“ die Errichtung einer Überquerungshilfe dringend notwendig. Täglich ist vor Ort zu sehen, dass Fußgänger – insbesondere Schüler der Grundschule und ältere Personen – in diesem Bereich nur sehr schwierig und unter Gefahren (schnellfahrende Lastwägen und Autos) die Straße überqueren können. Dass die Überquerungshilfe dringend notwendig ist, zeigt der Unfall vom Donnerstag, 11. 02. 2016 , wobei eine Frau schwer verletzt wurde.

gez. Robert Mader, Fraktionsvorsitzender, Erwin Schneck, Bgm., Ludwig Graf, Stadtrat