Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles



Stadtratsantrag aktuell:

FFW Landshut soll mit flexiblen Hochwasserschutzgeräten ausgerüstet werden.

mehr:



FW - Pressemeldung - Aschermittwoch Fischessen



FREIE WÄHLER beim Faschingsumzug 2019 dabei



FW Stadtratsantrag und Ortsbesichtigung zur Neugestaltung Kreisel Münchnerau



FW bereits seit über einem Jahrzehnt für barrierefreie Übergänge in der Altstadt




Westtangente

Hierzu mehr Informationen:

http://www.pro-westtangente.de/



Unterstützen Sie uns und werden Sie Mitglied der FREIEN WÄHLER!


Seiteninhalt

Alles Gute Werner Zwing

v.l.: FW-Stadträte: Ludwig Graf, Lothar Reichwein, Kirstin Sauter mit Sebastian, Robert Mader, Werner Zwing, Jutta Widmann MdL, Erwin Schneck

 

Werner Zwing 75 Jahre

Zu seinem 75. Geburtstag gratulierten die FREIEN WÄHLER Stadträte Jutta Widmann (MdL), Kirstin Sauter, Erwin Schneck, Ludwig Graf, Lothar Reichwein und Robert Mader dem ehemaligen 3. Bürgermeister und Stadtrat Werner Zwing. 

Werner Zwing, Erwin Schneck und Ludwig Graf hatten 1989 die FREIEN WÄHLER gegründet und wurden 1 Jahr später auf Anhieb in den Stadtrat gewählt. Werner Zwing wurde 3. Bürgermeister. Der leitende Regierungsdirektor und gelernte Jurist Zwing brachte seinen Sachverstand in verschiedenen Ausschüssen ein. Den Finanz- und Wirtschaftsausschuss, die Ortsrechtskommission und den Verwaltungssenat leitete er als 3. Bürgermeister. 

Zwing gründete als Bezirksvorsitzender und stellv. Landesvorsitzender viele Orts- und Stadtverbände der FREIEN WÄHLER und legte damit den Grundstein, dass die FREIEN WÄHLER mittlerweile in allen bayerischen Kommunalparlamenten vertreten sind. Zwing erwarb sich durch sein Fachwissen seine Bürgernähe und durch seine ausgeglichene Art auch Anerkennung bei Stadtratskollegen aller Fraktionen. 

Auch das soziale und gesellschaftliche Engagement zeichnet den Achdorfer durch Mitgliedschaft und Mitarbeit in vielerlei Vereinen und Verbänden aus. 

Die politischen Weggefährten wünschten Zwing und seiner Familie für die Zukunft das Allerbeste.