Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles




DB errichtet Zaun und sperrt Fußgänger und Radfahrer aus

FREIE WÄHLER fordern in einem Antrag Klärung durch die Stadt Landshut.

mehr:


Airportlinie soll erhalten bleiben

Fraktionsmitglied der FW, Stadtrat Klaus Pauli, fordert den Erhalt der Airportlinie

mehr:



Hochwasserschutz in Landshut

FREIE WÄHLER stellen Stadtratsantrag zum Thema Hochwasserschutz in Landshut

mehr:


Fraktionssitzung beim Stadtverband Landshut des Bayer. Kleingärtner e.V.

mehr:


FW informieren sich im Gewerbegebiet Landshuter Westen

mehr:


Erfolg für die FREIEN WÄHLER: Stadt Landshut wird keine Gebührenbescheide mehr erlassen

mehr:


Endlich Grünes Zentrum in Landshut

Freie Wähler freuen sich über den Erfolg

mehr:


Die FREIEN WÄHLER fordern vom Stadtrat einen Ideenwettbewerb und unabhängiges Gutachten für ehem. Martinsschule

mehr:



Westtangente

Hierzu mehr Informationen:

http://www.pro-westtangente.de/



Unterstützen Sie uns und werden Sie Mitglied der FREIEN WÄHLER!


Seiteninhalt

Kommunalpolitischer Kongress FW

Integration Mammutaufgabe für Kommunen

 

Kommunalpolitischer Kongress der Freien Wähler

 

Die FREIEN WÄHLER haben am Samstag ihren 2. Bayerischen Kommunalkongress veranstaltet. Unter den zahlreichen Gästen war auch eine Delegation des FREIE WÄHLER Stadtverbandes Landshut. Als Redner fungierten unter anderem Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly, der Präsident des Landesamtes für Verfassungsschutz Dr. Burkhard Körner sowie Alexander Hold, Kandidat der FREIEN WÄHLER für das Amt des Bundespräsidenten. Grußworte sprachen der Bundes-und Landesvorsitzende der Freien Wähler, Hubert Aiwanger und Alexander Hold.

Das Schwerpunktthema war diesmal die "Integration Geflüchteter als kommunale Gemeinschaftsaufgabe". Ein Thema, welches auch für die Stadt brandaktuell ist, wie  die Landshuter Vertreter, MdL Jutta Widmann, Stadtrat Robert Mader und Schriftführerin Annette Walter-Kilian, betonen. Weitere Themen waren unter anderem die Freihandelsabkommen, insbesondere CETA.