Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


"Ja" zur Westtangente

Hierzu mehr Informationen:

http://www.pro-westtangente.de/

 


Bürgerbegehren "Westtangente"

Unterschriftenaktion erfolgreich

FW bedanken sich für die Unterstützung!

mehr:



FREIE WÄHLER fit für die Bundestagswahl

mehr:



Arbeiten - Wohnen - Leben -

Wie sieht die Zukunft der Stadt Landshut aus?

mehr:





FREIE WÄHLER informieren sich bei einem Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Landshut

mehr:



Neue Vorstandschaft beim FREIE WÄHLER Stadtverband Landshut

mehr:





Unterstützen Sie uns und werden Sie Mitglied der FREIEN WÄHLER!


Seiteninhalt

Schwimmbad St. Wolfgangsschule

Fraktionsbericht vom 21.11.2016

Freie Wähler im Gespräch mit dem Elternbeirat St. Wolfgang Schule

Wie soll es weitergehen mit dem Lehrschwimmbecken der St. Wolfgang Grundschule? Bereits seit einiger Zeit wird im Stadtrat darüber diskutiert, die Stadtratsfraktion der Freien Wähler hat sich daher in ihrer letzten Fraktionssitzung mit Vertretern des Elternbeirats der St. Wolfgangschule getroffen. In angenehmer Atmosphäre wurden offen alle Probleme angesprochen. Beeindruckt zeigten sich Fraktionsvorsitzender Robert Mader, MdL Jutta Widmann, Bürgermeister Erwin Schneck und Stadtrat Klaus Pauli von der Tatsache, das 98 % der Schulabgänger der St. Wolfgangschule nachweislich schwimmen können.

"Das ist wirklich bewundernswert, vor allem wenn man bedenkt, dass die Zahl der Nichtschwimmer in den letzten Jahren in Bayern immer stärker zugenommen hat", erklärte Fraktionsvorsitzender Robert Mader. Sollte das Lehrschwimmbecken ganz geschlossen werden, dann würden künftig deutlich weniger Kinder schwimmen lernen, befürchten die Freien Wähler.

"Für viele Kinder ist der Schwimmunterricht in der Schule die einzige Möglichkeit, diese wichtige Fertigkeit zu erlernen", so MdL Jutta Widmann. Generell ist die Stadtratsfraktion der Freien Wähler der Meinung, dass die Stadt Landshut angesichts des starken Bevölkerungswachstums mindestens zwei funktionierende Lehrschwimmbecken braucht. Die Stadträte der Freien Wähler wollen daher alle Möglichkeiten zur Sanierung des Schwimmbeckens ausloten, unter anderem auch, ob die alte Heizungsanlage nicht eventuell durch alternative Energien ersetzt werden kann, z.B. durch ein Blockheizkraftwerk.

Am 9.Dezember wird das Thema wieder im Plenum behandelt, bis dahin hoffen die Freien Wähler auf weitere Informationen von Seiten der Stadt.

Zum Abschluss wurde noch die Platzsituation an der Wolfgangschule angesprochen. Hier zeigten sich die Freien Wähler und die Vertreter des Elternbeirats einig, dass die Container keine Dauerlösung sein dürfen.