Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles




Klausurtagung 28. Dez. 2019

Erste Themen für den Kommunalwahlkampf 2020:Sicherheit, Stellplätze und ein kleines aber feines Theater

mehr:


FW kämpfen im Plenum um schriftliche Bürgerbefragung zu "Strebs"


Vorstandssitzung 29. November 2018

Am 29. November 2018 fand in der Tafernwirtschaft Hotel Schönbrunn die 21. Vorstandssitzung mit anschließender gemütlicher Weihnachtsfeier mit unseren Mitgliedern statt.


FW initiieren Antrag zum Thema Bürgerbeteiligung bei Erschließungskosten-Altfällen

mehr:


FW Antrag zum Teilerlass von Erschließungskosen Kanalstraße

mehr:


FW stellen Antrag: Ersterschließungsmaßnahmen an Kommunalstraßen sind in Zukunft innerhalb von fünf Jahren abzuschließen und abzurechnen.

mehr:


DB errichtet Zaun und sperrt Fußgänger und Radfahrer aus

FREIE WÄHLER fordern in einem Antrag Klärung durch die Stadt Landshut.

mehr:






FW informieren sich im Gewerbegebiet Landshuter Westen

mehr:


Erfolg für die FREIEN WÄHLER: Stadt Landshut wird keine Gebührenbescheide mehr erlassen

mehr:





Westtangente

Hierzu mehr Informationen:

http://www.pro-westtangente.de/



Unterstützen Sie uns und werden Sie Mitglied der FREIEN WÄHLER!


Seiteninhalt

Planung zur Westtangente im Haushalt 2018

Haushalts-Antrag, 26.09.2017

Der Stadtrat möge beschließen:

Die Stadt Landshut stellt für die Haushaltsjahre 2018 und folgende die Mittel für die Planung und Realisierung der sog. Westtangente ein und bringt unverzüglich eine europaweite Ausschreibung der Planungsleistungen aus Mitteln der Planungskostenpauschale oder Umschichtungen bestehender Haushaltsmittel auf den Weg.

Begründung:

Nachdem beim Bürgerentscheid zum Bau einer Westtangente am 24.September 2017 eine deutliche Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger für den Bau einer Westtangente gestimmt hat, sollte die Stadt Landshut unverzüglich mit den weiteren Maßnahmen zur Realisierung der Westtangente beginnen. Dafür ist es insbesondere notwendig, ausreichend finanzielle Mittel für die weitere Planung im Haus-halt einzustellen.

gez. Jutta Widmann, MdL, Robert Mader, Fraktionsvorsitzender, Erwin Schneck, Bgm., Ludwig Graf, Stadtrat, Klaus Pauli, Stadtrat