Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles




DB errichtet Zaun und sperrt Fußgänger und Radfahrer aus

FREIE WÄHLER fordern in einem Antrag Klärung durch die Stadt Landshut.

mehr:


Airportlinie soll erhalten bleiben

Fraktionsmitglied der FW, Stadtrat Klaus Pauli, fordert den Erhalt der Airportlinie

mehr:



Hochwasserschutz in Landshut

FREIE WÄHLER stellen Stadtratsantrag zum Thema Hochwasserschutz in Landshut

mehr:


Fraktionssitzung beim Stadtverband Landshut des Bayer. Kleingärtner e.V.

mehr:


FW informieren sich im Gewerbegebiet Landshuter Westen

mehr:


Erfolg für die FREIEN WÄHLER: Stadt Landshut wird keine Gebührenbescheide mehr erlassen

mehr:


Endlich Grünes Zentrum in Landshut

Freie Wähler freuen sich über den Erfolg

mehr:


Die FREIEN WÄHLER fordern vom Stadtrat einen Ideenwettbewerb und unabhängiges Gutachten für ehem. Martinsschule

mehr:



Westtangente

Hierzu mehr Informationen:

http://www.pro-westtangente.de/



Unterstützen Sie uns und werden Sie Mitglied der FREIEN WÄHLER!


Seiteninhalt

Tankstelle Gewerbegebiet Münchnerau

Antrag Tankstelle Gewerbegebiet Münchnerau v. 18.5.17

 Der Stadtrat möge beschließen:

Die Stadtverwaltung möge bei der Verwirklichung einer Tankstelle im Gewerbegebiet Münchnerau darauf achten, dass mindestens eine Schnell-Ladestation für Elektromobile – wünschenswert wären mehrere – errichtet wird/werden.

Begründung:

Unsere Anträge vom 01.10.1999 / Nr. 736 sowie vom 14.03.2012 / Nr. 918 (Anlage) sind aktueller denn je. Die Tankstelle mit Standort im Gewerbegebiet ist nicht nur für die Benutzer des Autobahnzubringers auf die Auffahrt zur A 92 wichtig, sondern auch für die Bürgerinnen und Bürger in der Münchnerau und im Landshuter Westen.

Zudem ist es notwendig, um effektive Elektromobilität zu gewährleisten, dass Schnell-Ladestationen für Elektroautos installiert werden.

 gez.                                              gez.                                            gez.

Jutta Widmann, MdL                      Erwin Schneck, Bgm.                    Ludwig Graf

gez.                                                  

Klaus Pauli